Gebet für Deinen zukünftigen Partner: der Glaube an Gott und die Verheißung ewiger Liebe
Gebet für Deinen zukünftigen Partner: der Glaube an Gott und die Verheißung ewiger Liebe

Gebet für Deinen zukünftigen Partner: der Glaube an Gott und die Verheissung ewiger Liebe

Jeder Mensch sehnt sich nach Halt im Leben. Wo finden wir diesen Halt? Was motiviert uns, zielstrebig zu sein? Worauf beruht unser Glauben? Was stärkt uns in einer Beziehung?

Was für ein großes Abenteuer ist das Suchen eines Partners oder einer Partnerin für einen lebenslangen Ehebund? So ein Wunsch braucht Mut und Durchhaltevermögen. Wahrscheinlich das Wichtigste in der Beziehungssuche ist das tiefe Gebet. Damit man den Partner finden darf, der die bestmögliche Ergänzung ist. Doch eine Frage stellt sich: Wie gestaltet sich das Gebet für Deinen zukünftigen Partner? Die folgenden drei Schritte werden Deinen Glauben stärken und Dir eine Hilfe sein. Bekenne Dich zu Gott und Du wirst Deinen Traumpartner für den heiligen Bund der Ehe finden.

1. Gebetserhörung: einen Partner finden mit Gottes Hilfe

Du hast Dich entschieden, dass ein Leben im Alleingang nicht Deine Berufung ist. Jetzt fängst Du an zu träumen, wie Dein Wunschpartner sein könnte.

Du bist nicht alleine unterwegs in diesem Abenteuer. Gott möchte Dich begleiten und führen. Du darfst auch wissen, dass Du den Zuspruch Gottes hast. Er hat Mann und Frau mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten geschaffen. Gott ist 100% für eine Ehe, und er ist bestrebt, Dich mit einer anderen geeigneten Person zusammenzuführen. Er erhört Dein Gebet für Deinen zukünftigen Partner.

Denn ich, ich kenne die Gedanken, die ich über euch denke, Spruch des HERRN, Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil, um euch eine Zukunft zu geben und Hoffnun g. Und ihr werdet mich rufen, und ihr werdet kommen, und ihr werdet zu mir beten, und ich werde euch erhören.
Jeremia 29:11-12

Als Jeremia diese Worte aussprach, da sah es mit dem Volk Israel gar nicht gut aus. Die Israeliten hatten Zweifel an Gott und dem Plan, den er mit dem Volk hatte. Die Umstände ließen den Zweifel im Volk aufkommen.

In dieser Verheißung hast Du mehrere Zusprüche. Gott möchte Dir Frieden geben und Hoffnung schenken. Der heilige Vater erhört Dein Gebet für Deinen zukünftigen Partner und ist bereit, Deine göttlichen Wünsche nach einem Ehemann oder einer Ehefrau sowie nach gemeinsamen Kindern zu erfüllen. Trage das Vertrauen an den Herrgott daher stets im Herzen. Er liebt Dich und wird Dich belohnen!

Schon gewusst? Chringles ist Deine christliche Partnersuche im Internet. Über 6.500 gläubige Singles warten auf Dich!

2. Unterschied zwischen Verheißung und Verführung

Nimm diese Wahrheit an, welche Jeremia Dir zuspricht. Der heilige Vater kann Dir genau die Person schenken, welche Dich zum Aufblühen bringt. Doch eine glückliche Beziehung ist Arbeit und es gehört dazu, dass zwei Menschen bereit sind, sich anzupassen und sich zu verändern. Diese kraftvolle Verheißung hilft Dir in Deiner Veränderung und Du solltest Sie beim Beten beherzigen:

Alles vermag ich durch den, der mir die Kraft dazu gibt.
Philipper 4:13

Für das Gebet für Deinen zukünftigen Partner gilt: Jesus ist derjenige, der Deinen Charakter durch seinen Geist verändert und Dich liebenswürdig für Deinen Partner machen wird. Doch aufgepasst, der Widersacher möchte da auch noch mitmischen. Das Weltsystem mit all seinen Medien und Lehren möchte Dich so zurechtbiegen, dass eine Beziehung nicht lange währt. Darum sei vorsichtig, wenn ein potenzieller Partner falsche unbiblische Ansichten hat. Es ist besser, frühzeitig im Gebet zu prüfen, ob diese Person wirklich zu Dir passt. Eine Beziehung einzugehen und große Kompromisse zu machen, lohnt sich nicht. Man erntet, was man sät. Berücksichtige beim Gebet für Deinen zukünftigen Partner also:

Täuscht euch nicht: Gott lässt sich nicht verhöhnen! Denn was ein Mensch sät, das wird er auch ernten.
Galater 6:7

Gott kennt Dein Herz und wenn Du biblische Überzeugungen hast, dann halte Dich daran. Es lohnt sich, denn gute Beziehungen sind für uns Christen in der Bibel verankert, und falsche Kompromisse eingehen lohnt sich nicht. Sei bereit, Deinem Partner tiefgründige Fragen zu stellen, um mögliche Konfliktherde frühzeitig zu erkennen. Ein wahrhaftiger Glaube wird Dir den perfekt zu Dir passenden Ehemann oder die ideale Ehefrau schenken. Heirate Deinen Seelenverwandten vor Gott und werde glücklich!

3. Gebete für die Partnersuche: Den Glauben aktivieren und an Verheißungen festhalten

Gott ist ein gütiger Vater, der Dich liebt! Er hat Dich geschaffen hat mit Deinen Wünschen und Deinem Verlangen. Sei Dir beim Gebet für Deinen zukünftigen Partner sicher: Du darfst Gott sagen, was Dir in einem Ehepartner in spe wichtig ist. Wenn Du Gott so eine Liste im Gebet unterbreitest, dann müssen die Forderungen biblisch sein. Natürlich kann Dir Gott auch noch einen besonderen Gefallen tun, und Dir jemanden schenken, der noch Bonuspunkte aufweist.

Abrahams Leben ist eine Ermutigung für uns, denn er war bereit, Gott den vollen Glauben zu schenken. Dieser starke Glaube wurde belohnt. In der Geschichte lernen wir jedoch, dass der Zeitplan Gottes anders war, als das, was Abraham sich vorgestellt hatte. Bedenke daher beim Gebet für Deinen zukünftigen Partner folgende Verse:

Abraham glaubte Gott, und das wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet.
Römer 4:3

An der Verheißung Gottes ließ er sich durch Unglauben nicht irremachen, sondern er wurde stark im Glauben, gab Gott die Ehre.
Römer 4:20

Abraham schenkte Gott volles Vertrauen. Darum sei ermutigt, lies die Bibel und lass Gott zu Dir reden. Wenn Du eine Verheißung erhalten hast, dann klammere Dich daran und glaube, dass Gott sie in Deinem Leben erfüllen wird. Ein gläubiger Mensch darf im Gebet für den zukünftigen Partner zuversichtlich, positiv und lebensfroh sein. Lass dem Widersacher keinen Raum, Dich zu entmutigen. Schenke dem Zweifel und den Gefühlen der Unwürdigkeit einen Ehepartner zu finden und zu heiraten keine Beachtung. Habe viel Mut und halte an Gottes Verheißungen fest! Sende jetzt Dein Gebet für eine Partnerschaft gen Himmel. Eines ist sicher: Gott ist bereit Deine Botschaft zu empfangen und Dir die Frau oder den Mann Deines Lebens zu schenken. Nimm die Botschaft Gottes als Wahrheit an und werde glücklich in der Liebe! Im Gebet für Deinen zukünftigen Partner wirst Du fündig!

Lesetipp: In unserem Ratgeber erfährst Du, was es eigentlich bedeutet, im biblischen Sinne Christ zu sein.

Autor Daniel Wagner
Autor Daniel Wagner

Autor

Daniel Wagner, 1969, verheiratet und wohnhaft im Zürcher Oberland (Schweiz). Nach einem Theologie-Studium in Frankreich absolvierte er eine Weiterbildung als Lehrer und Pädagoge und doktorierte in den USA (Ed.D). Mehr über den Autor

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Trackingtools welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.
Datenschutzinformationen